Augenmerk Sexualität: Was interessiert mich?

Lifestyle und Freizeit Veranstaltungen

Veranstaltung zum 08.März 2018 von Frauen_mB in Zusammenarbeit mit Evelin Bloss und Jutta Jäger.

Moderierter Gesprächskreis für Frauen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung des Körpers oder der Sinne. Über Sexualität reden ist nicht selbst-verständlich.


Bei Interesse an einer Wiederholung der Veranstaltung füllen Sie bitte unser Kontakformular aus.

2 thoughts on “Augenmerk Sexualität: Was interessiert mich?

  1. Dies ist mein erster Besuch hier auf der Seite Frauen mB wie Bedürfnissen, Bildung, Beachtung, Bakatellschäden, Bibel, Blume.. Mein großes Lob hierfür und ich werde auf jeden Fall wieder vorbei schauen. Es gibt sehr viele Themen einer Frau und ich würde mich freuen mit der ein oder andere in Austausch zu kommen. Nicht jeder ist gleich offen und wir alle fühlen und denken manchmal sehr unterschiedlich, deshalb ist wie irgebdwoanders auch, ein respektvoller Umgang wertvoll so gut dies geht. Manch einer kann das nicht so gut und dann ist es ratsam zu gegebener Zeit darüber zu sprechen, mit Verletzungen und Schmerzen umzugehen und die Ohren und Herzen füreinander zu öffnen. Seid alle freundlich gegrüßt!

  2. Die Veranstaltung Augenmerk Sexualität initiiert von Esther Schmidt von Frauen_mB zusammen mit Jutta Jäger Sexualtherapeutin und Evelin Bloss Frauenheilkunde, hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig und hilfreich der Austausch unter Frauen zum Thema Sexualität ist. Ich danke Frau Schmidt vor allem für ihr Engagement, dass dieser Abend stattfinden konnte. Ich freue mich über viele weitere Veranstaltungen zu diesem sensiblen Thema mit Frau Schmidt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.