Aktionskonferenz Care Revolution in Freiburg

Erstveröffentlichung in den Kobinet-Nachrichten am 10.05.2017. Überarbeitete Fassung 2019. FREIBURG (Esther Schmidt) Jeder Mensch benötigt von Geburt an die Befriedung der Sorge seines Daseins, um überhaupt leben und um gut leben zu können. Doch menschliche Abhängigkeit gilt als meidbar und über situativer Unselbstständigkeit und Pflegebedürftigkeit liegt häufig schamvolles Schweigen. Mit dem Ziel, die gesellschaftlichen Bedingungen […]

Weiterlesen

Gepflegte Frau: Frauen mit Beeinträchtigung und Sorgearbeit.

Veranstaltung zum 08.März 2018 von Frauen_mB. Offene Diskussion von und für (in-)direkt „Betroffene“ (Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung). Input: „Die Delegation von Abhängigkeit an Menschen mit Behinderung und der Verweis der Zuständigkeit für Care an Frauen sind heute eine überflüssige Verschiebepraktik.“ Quelle: Barbara Thiessen (2011). Verletzte Körper: Intersektionelle Anmerkungen zu Geschlecht und Behinderung. Zeitschrift für Inklusion […]

Weiterlesen